Angepinnt Allgemeine Boardregeln

  • Allgemeine Boardregeln


    My-Grafix.de Board & Nutzungsbedingungen



    1. Geltungsbereich
    Für die Nutzung dieser Website gelten im Verhältnis zwischen dem Nutzer und dem Betreiber der Seite (im Folgenden: Anbieter) die folgenden Nutzungsbedingungen. Die Nutzung des Forums und der Communityfunktionen ist nur zulässig, wenn der Nutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptiert.

    2. Registrierung, Teilnahme, Mitgliedschaft in der Community
    (1). Die Registrierung sowie die Nutzung des Forums ist vollkommen Kostenlos.

    (2). Voraussetzung für die Nutzung des Forums und der Community ist eine vorherige Registrierung. Mit der erfolgreichen Registrierung wird der Nutzer Mitglied der Community.

    (3). Es besteht kein Anspruch auf eine Mitgliedschaft.

    (4). Der Nutzer darf seinen Zugang nicht Dritten zur Nutzung überlassen. Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten geheim zu halten und vor dem Zugriff Dritter zu schützen.

    (5). Der User räumt den Forenbetreiber ein zeitlich unbegrenztes, unwiderrufliches und einfaches Nutzungsrecht seiner Beiträge ein. Ein Anrecht auf erhalten bestimmter Inhalte besteht nicht, die Forenadministration bestimmt was erhalten bleibt darf. Themen, Beitrage oder sonstiger Inhalt dass gegen die Nutzungsbestimmungen oder gegen die Forenregeln verstoßen werden unwiderruflich und ohne Vorwarnung gelöscht. Alle geschriebenen Beiträge werden freiwillig dem Forum zur Verfügung gestellt u. es besteht kein Anrecht auf Löschung der Beiträge weder während der Mitgliedszeit, noch nach einer Mitglieder Sperrung, noch nach Löschung des Accounts. Wir sind auch laut §5 Telemediengesetz nicht dazu verpflichtet. Eine Löschung von Themen und Beiträge würde ganze zusammenhänge eines Thema zerstören.

    3. Leistungen des Anbieters
    (1). Der Anbieter gestattet dem Nutzer, im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen Beiträge auf seiner Webseite zu veröffentlichen. Der Anbieter stellt den Nutzern dazu im Rahmen seiner technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten unentgeltlich ein Diskussionsforum mit Communityfunktionen zur Verfügung. Der Anbieter ist bemüht, seinen Dienst verfügbar zu halten. Der Anbieter übernimmt keine darüber hinausgehenden Leistungspflichten. Insbesondere besteht kein Anspruch des Nutzers auf eine ständige Verfügbarkeit des Dienstes.

    (2). Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit, Aktualität und Brauchbarkeit der bereit gestellten Inhalte.

    4. Haftungsausschluss
    (1). Schadensersatzansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Nutzer Ansprüche gegen diese geltend macht.

    (2). Von dem in Absatz 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

    5. Pflichten des Nutzers
    (1). Der Nutzer verpflichtet sich gegenüber dem Anbieter, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen die guten Sitten oder geltendes Recht verstoßen. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere dazu, keine Beiträge zu veröffentlichen,

    deren Veröffentlichung einen Straftatbestand erfüllt oder eine Ordnungswidrigkeit darstellt,
    die gegen das Urheberrecht, Markenrecht oder Wettbewerbsrecht verstoßen,
    die gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz verstoßen,
    die beleidigenden, rassistischen, diskriminierenden oder pornographischen Inhalt haben,
    die Werbung enthalten.

    (2). Bei einem Verstoß gegen die Verpflichtung aus Absatz 1 ist der Anbieter berechtigt, die entsprechenden Beiträge abzuändern oder zu löschen und den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Nutzer ist verpflichtet, dem Anbieter den durch die Pflichtverletzung entstandenen Schaden zu ersetzen.

    (3). Der Anbieter hat das Recht, Beiträge und Inhalte zu löschen, wenn diese einen Rechtsverstoß enthalten könnten.

    (4). Der Anbieter hat gegen den Nutzer einen Anspruch auf Freistellung von Ansprüchen Dritter, die diese wegen der Verletzung eines Rechts durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer verpflichtet sich, den Anbieter bei der Abwehr derartiger Ansprüche zu unterstützen. Der Nutzer ist außerdem verpflichtet, die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung des Anbieters zu tragen.

    6. Übertragung von Nutzungsrechten
    (1). Das Urheberrecht für die eingestellten Beiträge verbleibt beim jeweiligen Nutzer. Der Nutzer räumt dem Anbieter mit dem Einstellen seines Beitrags in das Forum jedoch das Recht ein, den Beitrag dauerhaft auf seiner Webseite zum Abruf bereitzuhalten und öffentlich zugänglich zu machen. Der Anbieter hat das Recht, Beiträge innerhalb seiner Webseite zu verschieben und mit anderen Inhalten zu verbinden.

    (2). Der Nutzer hat gegen den Anbieter keinen Anspruch auf Löschung oder Berichtigung von ihm erstellter Beiträge.

    7. Beendigung der Mitgliedschaft
    (1). Der Nutzer kann seine Mitgliedschaft durch eine entsprechende Erklärung gegenüber dem Anbieter ohne Einhaltung einer Frist beenden. Auf Verlangen wird der Anbieter daraufhin den Zugang des Nutzers sperren.

    (2). Der Anbieter ist berechtigt, die Mitgliedschaft eines Nutzers unter Einhaltung einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende zu kündigen.

    (3). Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist der Anbieter berechtigt, den Zugang des Nutzers sofort zu sperren und die Mitgliedschaft ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen.

    (4). Der Anbieter ist nach Beendigung der Mitglieschaft berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Anbieter ist berechtigt aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung der Mitgliedschaft die vom Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch des Nutzers auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen.

    8. Änderung oder Einstellung des Angebots
    (1). Der Anbieter ist berechtigt, Änderungen an seinem Dienst vorzunehmen.

    (2). Der Anbieter ist berechtigt, seinen Dienst unter Einhaltung einer Ankündigungsfrist von 2 Wochen zu beenden. Im Falle der Beendigung seines Dienstes ist der Anbieter berechtigt aber nicht verpflichtet, die von den Nutzern erstellten Inhalte zu löschen.

    9. Rechtswahl
    Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Nutzer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Nutzer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

    10. Verhalten
    Jeder im Forum hat sich so zu verhalten, dass das Persönlichkeitsrecht des Einzelnen oder des Teams in jeglicher Form gewahrt bleibt.
    Beleidigungen und Beschimpfungen werden nicht geduldet.

    11. Meinungsfreiheit
    Jeder hat das Recht seine Meinung frei zu äußern und zu vertreten, solange Regel 1 und Regel 3 gewahrt bleibt.

    12. Umgangston
    (1). Jeder hat seinen Umgangston so zu wählen, dass sich kein Anderer dadurch verletzt oder beleidigt fühlt. Freundlichkeit und Höflichkeit sind Vorrausetzung. Man kennt sich nicht persönlich. Der Schreibstil allein lässt somit Rückschlüsse auf den jeweiligen Charakter zu. "Du bist, wie du schreibst".

    "Die erste und grundlegende Empfehlung ist übrigens: „Vergessen Sie niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“"

    (2). Kritik ist nicht nur erlaubt, sondern auch ausdrücklich erwünscht. Allerdings sollte dies in einem vernünftigen Rahmen und unter vernünftiger Wortwahl geschehen und niemals nichtssagend, nur um mal eben etwas gesagt zu haben. Auch hier sind Begründungen erwünscht und hilfreich.

    13. Wo wird gepostet?
    (1). Jeder User hat selbst dafür Sorge zu tragen, dass seine Postings in dem dafür in Frage kommende Forum gepostet werden. Bitte die Beschreibung der jeweiligen Foren beachten.

    (2). Bevor ein neuer Thread auf gemacht wird, ist die Suchfunktion zu nutzen, ob es dieses Thema bereits gibt.

    (3). Keine Crosspostings (gleiche Beiträge in mehrere Foren).

    14. Wie wird gepostet?
    (1). Auf Fragen sollte sachlich und allgemeinverständlich geantwortet werden. Aussagen wie "Da kann ich dir auch nicht helfen" oder "such mal bei Google" schaden der Lesbarkeit.

    (2). Benutze eine aussagekräftige Überschrift, welche den Inhalt deines Beitrages beschreibt.
    UND: nur Großschrift bedeutet schreien! Und wer will sich gerne anschreien lassen? Deswegen denk auch bitte über die Formatierung deines Textes nach.

    (3.) Ein-Wort-Bedankungsposts sind untersagt und gelten als Spam. Man kann auch den ,,Danke''-Button benutzen um sich zu bedanken; der Autor von dem Beitrag, bei dem man sich bedankt hat, bekommt dann sogar gleich eine Benachrichtigung.

    (4). Das Pushen von Themen insbesondere Grafikanfragen ist erst nach 7 Tagen gestattet.

    15. Links
    Jeder User trägt die alleinige Verantwortung für die von ihm geposteten Links. Verweise auf pornografischem, rechtsradikalen oder illegalen Inhalten sind verboten.

    16. Verwarnungen
    (1). Regelverstöße werden geahndet. Bei Fehlverhalten verwarnt. Bei weiterem Fehlverhalten wird der User kommentarlos gesperrt.

    Fehlverhalten sind:
    - Verstösse gegen diese Boardregeln.
    - Spamming
    - Beleidigungen

    (2). Bei Sperre eines Benutzers/ Accounts bleiben die Postings dieses Users bestehen, dass die Folgebeiträge und Antworten hierzu nicht inhaltslos stehen und dem Forum ein Lesen erschwert wird. Ihr habt also kein Recht auf nachträgliches Löschen der Beiträge durch den Administrator.

    17. Das Editieren von Texten
    Es ist NICHT erwünscht, bereits eingestellte Texte, die Kommentare bekommen haben, aus seinen Postings heraus zu editieren. Wenn ihr wünscht, dass ein Text nicht mehr im öffentlichen Bereich stehen soll, dann lasst ihn von Teammitgliedern verschieben oder löschen.

    18. Doppelaccounts
    Es ist nicht erwünscht Doppelaccounts zu betreiben, es sei denn aus einem ganz bestimmten Grund und von den Administratoren genehmigt. Sollten wir herausfinden, dass dies der Fall ist, wir der zweite Account nach einer Verwarnung verbannt und gesperrt.

    19. Shoutbox
    Die Shoutbox dient zum kleinen Smalltalk
    Es ist nicht gestatet seine Grafikanfragen dort zu Pushen, Support zu verlangen oder sontiges zu stellen den dafür ist das Forum da!

    20. Anprangern von Usern
    Das Prangern (beschuldigen) von Usern ist auf MY-GRAFIX untersagt, solltet ihr Probleme mit einem User haben, so Ignoriert diesen einfach oder Kontaktiert eines der Teammitglieder.

    21. Kostenlose Grafikanfragen
    Wie es Name der Kategorie schon sagt, sucht man darin nach KOSTENLOSEN Grafiken.
    Deshalb ist es nicht gestattet, sich gegen eine Finanzielle gegenleistung in diesem Bereich anzubieten.
    Wer für seine Grafiken Geld verlangen möchte, nutzt den Marktplatz!

    Weiteres: FAQ für Grafikanfragen | FAQ für Webseitenvorstellung | FAQ für den Showroom | FAQ - Verifizierter Grafiker


    !!! ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN !!!
    My-Grafix
    - Schnell Navigation -
    ___________________________________
    My-Grafix Bilder Hosting [klick]
    My-Grafix Toplist [klick]
    My-Grafix auf Twitter [klick]
    My-Grafix auf Facebook [klick]
    ___________________________________

    - Vote für MY-GRAFIX.DE -