Edelmetallplatz.de

    • News
    • joschi1980 schrieb:

      Sorry Matze, hab mal ne doofe Frage. Macht ihr die Münzen selber?
      Es handelt sich hierbei um sogenannte Anlagenmünzen aus verschiedenen Regionen und Ländern.
      Die kann man so ziemlich bei allen gängigen, seriösen Edelmetallhändlern oder bei hiesigen Banken erwerben/kaufen.
      Das ist quasi die klassische und gleichzeitig auch die neue moderne wirklich sinnvolle Art und Weise Geld anzusparen.
      Sparbücher waren gestern. :)

      Herzkinder schrieb:

      Achso @Matze wie wäre es noch mit Uran? könnt ihr darüber auch evtl.. Berichten?
      Nein, Uran gehört derzeit nicht zu den klassischen Edelmetallen für Anlagezwecke.
      Dazu gehören aktuell die Metalle: Gold, Silber, Platin, Palladium, Kupfer und ggf. Rhodium.
      glg ;)
    • So es ist endlich vollbracht.

      Upgrade 1.0
      Der Umstieg von der Woltlab Software, auch bekannt unter WCF4.1x auf die aktuellste Software WSC3.1x ist ab heute im groben abgeschlossen.
      Nun steht euch die neueste und innovative Communitysoftware Woltlab Suite Core 3.1.0 RC2 zur Verfügung.
      Leider konnte ich jedoch auf diesem Wege beim Upgrade nicht alle Avatare der jeweiligen Benutzer übertragen.
      Daher die Bitte, einfach eins bei Bedarf neu hoch zu laden.

      Wo liegt nun der Unterschied zwischen WCF4.1x und WSC3.1x?
      Mehr dazu findet ihr unter: Features - Überblick über einige Kernfunktionen der WoltLab Suite - WoltLab®

      Leider fehlen noch ein paar kleine Anpassungen weshalb ich den Lifebetrieb erstmal noch nicht freigeben kann.
      Ich denke das ich aber ab Mitte nächster Woche alles freischalten kann.

      glg
    • Update 3.0
      Anlässlich des großen Umbaus von Edelmetallplatz haben wir nun einen eigenen Entwickler beauftragt einige neue Features umzusetzen. Unteranderem werden wir bald eine große neue und absolut kostenfreie Funktion für Edelmetallliebhaber zur Verfügung stellen können. Jeder kennt es, jeder braucht es, und die meisten hassen es, Bürokratie! Leider ist das jedoch ein absolut unabänderliches Thema was gerade beim Sammeln von Münzen und Barren ein absolutes Muss darstellt.

      Um hier unseren Nutzern eine Erleichterung zu schaffen haben wir nun eine absolut detailgetreue Edelmetallbestandsliste in Auftrag gegeben die euch die Möglichkeit gibt eure Bestände leicht und vorallem sehr real nach Kurs zu gestalten. Vier Punkte waren uns in der Entwicklung der neuen Funktion äußerst wichtig;

      Zum einen sollen die Edelmetallbestände genau nach Kurs berechnet werden sodass man einen genauen Einblick auf den gesamten und reinen Materialwert hat!

      Zum zweiten sollen sogenannte ‚stille Gewinne‘ die man durch Sammler-Aufschläge hat, weil viele Münzen z.B. einen höheren Wert als den reinen Materialwert besitzen mit eingerechnet werden können.

      Zum dritten sollen die ‚stillen Gewinne‘ trotzallem nicht auf den Materialewert aufgerechnet werden sodass man dennoch einen genauen Einblick über den gesamten Materialwert besitzt.

      Zum vierten soll es dennoch möglich sein den Edelmetallwert nach mehreren Möglichkeiten berechnen zu lassen. Das meint insbesondere zwei Möglichkeiten,
      1: Der reine Materialwert nach aktuellen Tageskurs
      2: Der reine Materialwert + Aufschläge der Händler!

      Da wir natürlich nicht wissen wie jeder Händler genau seine Aufschläge berechnet haben wir als Maß einen Mittelwert zur Berechnung zu Grunde gelegt. So kann man z.B. die Kursmöglichkeit 1 eingeben die wie folgt lautet: Feingold-NachKurs(1) Stellt man das jeweilige Produkt mit dieser Option ein erhält man den genauen Materialwert des jeweiligen Produktes. Um jedoch einen Richtwert zu ermittelten gibt es daher auch noch die Möglichkeit auf Feingold-NachKurs(2) zu schalten. Hier werden z.B. auf den aktuellen Kurs immer 100€ aufgeschlagen um einen relativ realen Händlerpreis zu ermitteln.

      Diese Einstellmöglichkeiten gibt es bei folgenden Edelmetallen:
      Feingold
      Feinsilber
      Feinplatin
      Feinkupfer

      Welcher Aufschlag zu welchem Kurs dazukommt findet ihr unter diesem Link:
      Berechnung der Kurse (Mein Depot - Edelmetalle)

      Bisher läuft bei uns bereits eine sogenannte RC-Edition was soviel bedeutet wie Release Candidate/Prerelease Version. Kleinere Änderungen können also noch stattfinden! Bisher ist der Zugang zu der neuen Funktion nur einigen wenigen Nutzern zugänglich gemacht um etwaige Bugs und Fehler zu beheben. Ich rechne damit das wir ungefähr ab Mitte nächster Woche das neue Programm komplett für alle registrierten Nutzer freigeben können.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Matze ()