Versuche von thing

    • Ich weiß halt nicht inwiefern man das verwenden dürfte. Nicht, dass das Logo an sich (Der Hundekopf) geschützt ist.. ist halt immer schwierig
      Kann natürlich auch kompletten bullshit gerade labern :p aber wenn du das einfach aus google gezogen hast könte es schwierig werden ^^ Wenn es nur für den privaten Gebrauch ist, ist es ja egal.
      Ohne Hintergrund gefällt es mir deutlich besser btw.
    • Ich hatte zuerst gedacht du hättest das gezeichnet (man kann das auch in Ps) und dann würde ich sagen Super gelungen :thumbsup:
      wenn du das Bild jedoch "nur" bearbeitet hast ...
      (nein das ist nicht negativ gemeint , auch bearbeiten und Composen von Bilder kann anspruchsvoll sein :D )
      wäre es hilfreich zu sehen wie das Original aussieht um beurteilen zu können was du gemacht hast. ;)
    • sugercat schrieb:

      Ich hatte zuerst gedacht du hättest das gezeichnet
      Ganz ehrlich, wenn er so zeichnen könnte, würde die Schrift neben dem Hund nicht so aussehen ;)
      Ist nicht böse gemeint, @thing. Versuch mal, entweder selber was zu zeichnen, oder zumindest vorhandene Grafiken nachzuzeichnen (Pen-Tool).
      Das übt und dann kannst du sowas auch bald komplett selber machen :)

      Ich persönlich würde diesen Effekt auf dem Kopf übrigens weglassen, und die Schattierungen lieber manuell machen.
      So entstehen ein paar Artefakte, die nicht so gut aussehen (Zum Beispiel die schwarzen Linien in dem weißen unteren
      Teil vom Unterkiefer).

      MFG,
      Finn
    • sugercat schrieb:

      Nein ich glaube das mit den harten Schatten war Absichtlich so. Und ich kann klasse nachmalen aber selbst was ganz neues entwerfen ist was ganz anderes - dazu braucht man eine Gabe (so eine wie Losti oder du)
      Gut zeichnen zu können hat nichts mit Talent zu tun, meiner Meinung nach. Das ist lernbar zu 100%! Talent beschleunigt vielleicht den Lernprozess, mehr aber auch nicht. Das einzige was noch von Vorteil wäre, ist Kreativität. Sollte aber jeder haben, zumindest wenn man sich für diesen Bereich interessiert. Einfach üben und dran bleiben, mehr braucht es gar nicht. Und du brauchst mit sicherheit auch kein 1000€ Wacom - es reicht schon ganz einfach Stift und Papier
    • Das ist klar das es auch mit Stift und Papier geht , aber es ist falsch , nicht jeder kann zeichnen lernen, ohne Talent sich es Skizzen und Zeichnungen die ganz nett sind - mit Talent ist es Kunst - Leonardo da Vinci hatte Talent - Picasso hatte Technik :D
    • sugercat schrieb:

      Das ist klar das es auch mit Stift und Papier geht , aber es ist falsch , nicht jeder kann zeichnen lernen, ohne Talent sich es Skizzen und Zeichnungen die ganz nett sind - mit Talent ist es Kunst - Leonardo da Vinci hatte Talent - Picasso hatte Technik :D
      Wie gesagt - bin da anderer Meinung... wenn man Interesse hat und vor allem bereit ist, viel Zeit zu investieren, kann man gut zeichnen lernen! Das es nicht auf dem selben Niveau wie "talentierte" Leute ist, ist klar. Dennoch bin ich fest der Meinung, dass es lernbar ist!