Kosten für Grafikerstellung

    • Kosten für Grafikerstellung

      Hallo,

      da ich im Netz sehr viele Unterschiedliche Preise für das erstellen von einem einfachen Logo als Beispiel für unser aktuelles Logo auf unserer Seite sollten wir zwischen 80-300€ ausgeben obwohl nicht mehr als ein Würfel und ein Schriftzug vorhanden sind?

      Kann das wirklich sein?

      Ich hab nicht viel Kenntnisse in Photoshop aber das Logo hatte ich in 10 minuten selber fertig natürlich nicht ganz perfekt aber mit 20-30 Minuten mehr Aufwand wäre das Ergebnis das selbe gewesen und dafür einen Preis von 80-300€ zu verlangen ist doch etwas viel...

      Mfg
    • Grafiker haben ja an sich immer ihre eigenen Preise und dann muss man immer sehen wie viel aufwand eine Grafik mit sich bringt.

      Ich habe aber auch schon viele teure Grafiken gesehen, die in meinen Augen nicht mal umsonst veröffentlicht werden sollten.
    • es ist auch immer die idee die bezahlt wird... ist es eine vektorgrafik? wie sieht die grafik aus?
      bei mir zum beispiel kosten grafiken zwischen 50-80€, wobei man da meist von einem std lohn redet der eigentlich unterirdisch ist wenn man sich die qualität der grafiken anguckt und diese mit anderen vergleicht die das 3fache nehmen für weniger gute grafiken

      am besten immer vorher erkundigen was der grafiker haben will, dann vermeidet man so böse überraschungen..... jedenfalls würde ich für eine psd grafik keine 80€ geschweige denn 300€ ausgeben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LoSti's World ()

    • Ich denke das nicht die Grafik ansich bezahlt wird sondern die Arbeit dahinter , z.B. die Enwicklung eines Logos , soll es eine bestimmte Aussage machen was representiert der jenige damit usw. da sind auch schon mal 6-8 Stunden oder mehr bis der Kunde das hat was er will da sind 100 Euro garnichtmehr soo fiel
      Für ein LetsPlay Kanal auf YT würde ich für ein Logo kein Geld ausgeben selber machen oder einen Hobby-Grafiker 5-10 Euro oder einen Werbelink
      für denn Ersteller.
      Bei einem Firmenlogo sieht das anders aus - das muss einzigartig und einprägsam sein, deshalb auch teurer.
      Da gibt es aber auch Vorgaben.
      Bei manchen Privat-Logos kommt oft eine Beschreibung : was cooles , egal was aber was besonderes - das ist nicht hilfreich !!
      Und wenn man dann 1 Stunde oder 2 dran setzt und sich was ausdenkt kommt dann der Kommentar : Nein so hab ich mir das nicht
      vorgestellt - Meckern über alles obwohl sie selber nichtmal eine Beschreibung liefern und wollen trotz 5 Entwürfe alles umsonst... und wenn das öffter vorkommt kann ich auch verstehen das einige Grafiker (ob Privat oder Job) ihre Preise erhöhen um sich solche Leute
      gleich fern zu halten.
    • Also die Preise die du so gesehen hast passen schon.
      Wie schon geschrieben du bezahlst die Idee, die Arbeit/Zeit die in der Grafik steckt, die Qualität,Art der Grafik, wofür die Grafik benötigt wird und die Rechte an der Grafik und die Sicherheit das du die Grafik auch wirklich nutzen darfst und in der KEINE Copyright geschützen Dinge verwendet wurden.
      Dann kommen evtl. Änderungen dazu.

      Bei mir zb. ist es egal ob PSD, Vektor oder C4D ( 3D ), eine PSD kann genauso lange dauern wie eine Vektor oder eine 3D Arbeit, ich hab auch schon Logos als PSD gemacht wo ich 10 Stunden arbeit drinn hatte, es kommt halt auch immer drauf an was gefordert wird.


      sugarcat schrieb:

      Für ein LetsPlay Kanal auf YT würde ich für ein Logo kein Geld ausgeben
      selber machen oder einen Hobby-Grafiker 5-10 Euro oder einen Werbelink
      für denn Ersteller.
      Sehe ich etwas anders....denn auch solche Dinge können nen Haufen arbeit sein und die Preise 80-300 € sind Hobbygrafikerpreise, ein richter Grafiker fängt da nichtmal an.
      Auch wenn ich hier und da Free-Sachen machen sitze ich oft ,egal ob Vektor, PSD oder C4D, mehrere Stunden daran...denn die Dinger sollen ja auch gut aussehen.
      Würde mir jemand 5-10€ bei einer von mir für Free erstellten Arbeit diesen Betrag eiunfach so als Dankeschön geben...OK.....aber dafür würde ich keine Grafik erstellen wenn es eine bezahlte Arbeit wäre.
      Wie gesagt ich mache gegen Bezahlung und auch für Free ,nur bei Free suche ich mich ganz klar aus was ich mache und in welchem Umfang und das halt auch nur wenn ich Bock drauf habe und es gibt kein Nutzungsrecht ( da keines vereinbart wird, gillt hier IMMER ein kleines bzw eingeschränkes Nutzungrecht laut deutschem Gesetzt ) , bei bezahlten Dingen würde ich auch nicht unter 50€ anfangen...hier dann aber auch wieder je nach Aufwand, Art der Grafik etc. auch mehr.


      Hier mal eine Beispielrechnung für ein Logo wo das ganze auf berfuflicher Ebene läuft aber schon der günstigeren Art ;)
      Beispiel zur Berechnung der Nutzungsrechte
      Designer erstellt ein Logo für eine kleine ZahnarztpraxisEntwurfsvergütung: 800 EURO -- LogoNutzungsart: einfach (0,2)Nutzungsgebiet: regional (0,1)Nutzungsdauer: 10 Jahre (0,5)Nutzungsumfang: gering (0,1)Es gibt sich somit ein Nutzungsfaktor von 0,9800 EURO x 0,9 = 720 EURO800 EURO + 720 EURO = 1520,- EURO Summe zzgl. gesetzlicher MehrwertsteuerZudem muss zwingend darauf verwiesen werden, dass für unser Beispiel nach Ablauf der 10 Jahre weitere Kosten auf den Auftraggeber zukommen.

      Ist jetzt zwar ein Besipiel für eine gewerblich Geschichte aber kann man auch auf private Ebene übertragen...hier kann man dann ggf. die Nutzungsrechte rausrechen.
      Man kann aber mal sehen was die Arbeit die viele für ein Taschengeld leisten wirklich wert ist.

      Hier mal nen Link wo es nach dem AGD Vergütungstarifvertrag Design



      Berechnun Logo nach Tarif


      Also alle die ein Logo haben wollen und dieses dann auch exclusiv und nicht wie jeder es hat die sind mit Summen zwischen 50-200€ wirklich gut drann.
      Wenn dann so Leute wie Losti oder auch ich die Dinger für 50-100€ raushauen, dann haben wir sie fast verschenkt ;)

      Es wird einfach von sehr vielen unterschätz was in so einem bunten Bildchen an Arbeit stecken kann!
      Leider ist es aber auch so das viele die gerade angefangen haben mit Grafikprogrammen zu arbeiten ihr "VERSUCHE" für nen 10ner verkloppen und dadurch andere schnell denken...oh man 50€ oder mehr die spinnen doch aber man sich die Arbeiten auch mal ansehen was man da für 10€ bekommt......meistens sind die Dinger dann nicht mal selber gemacht sondern irgendwo aus nem Freedownload gezogen und nur abgeändert ;)......sprech da aus Erfahrung......von mir wurden auch schon Logos versucht zu für nen Zwanni das Stück zu verkaufen welche ich mal zum Freedownload gemacht hatte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Glatze ()

    • Es ist mir klar wie fiel Arbeit drin steckt und ich bin auch dafür das das entsprechent bezahlt wird , wenn das vorher geklärt wird.
      Aber wenn jemand hin geht der so gerade mal Paint benutzen kann und für ein YT-Logo auf dem nur ein blaues M auf weißem Hintergrund dargestellt ist von einem 17 jährigen Mincraft-Spielenden Schüler 50 Euro verlangt dann werd ich echt sauer. Sowas bringt Hobby-Grafiker wie mich und auch einen Profi wie dich echt in Verruf. Deshalb versuche ich in Kostenlose Anfragen sollchen Leuten zu helfen - ich denke das du deshalb auch hier bist.
      Leider gibt es auch Leute die das ausnutzen - wie oben schon gesagt - lassen sich in 5 Foren von verschiedenen Leuten Entwürfe machen und sagen nichtmal Danke.
      Ja man hat es nicht leicht. Sowas auch schon erlebt ?
    • Naja ein Profi bin ich nicht sondern mache es auch nur als Hobby ;)
      Ja versteh schon was du meinst, nur ist es aber auch so das bei vielen Logos ( oder Grafiken ansich ) die Nutzungsrechte derbe ins Geld gehen.
      Man darf ja auch nicht vergessen wenn jemand für ein Logo bezahlt möchte er es Exclusiv, damit machen dürfen was er will und daher braucht er die Rechte und auch die Datei ansich.
      Wenn du dann die Rechte und die Datei von " deiner Grafik " abgegeben hast, verpflichtest du dich ja auch diese Grafik nicht nochmals zu vergeben und du kannst dann sogar auch belangt werden solltest du es doch machen.

      Klar sagt man schnell....man soviel Arbeit ist das doch nicht gewesen aber alleine eine gute Idee finden und die ersten Vorschläge machen kann etliche Stunden dauern.
      Auch wenn Grafiken schlicht aussehen kann dort viel drinn stecken.....Beispiel der Swoof von Nike....ist mega simpel und könnte jeder der gerade im Bereich Grafik anfängt auch erstellen.
      Was denkste was Nike für das Logo bezahlt hat ??.....Bestimmt nicht nur nen Zehner obwohl es danach aussieht ;)
      Oft sind gerade die einfachsten Dinge die teuerste.....sag nur Wiedererkennungswert...denn der ist UNBEZAHLBAR

      Man kann einfach nicht sagen...ein Logo was sehr einfach aussieht ist 10€ wert und eines welches nach mehr Aufwand aussieht ist 1000€ wert.

      Wie gesagt habe schon einiges an Logos für Free gemacht aber die haben ALLE null Rechte an der Grafik und ICH kann zu jeder Zeit entscheiden was damit passiert und ich kann sie auch mehrfach vergeben so wie ich es möchte.

      Warum nicht unter 50€ wenn jemand etwas Exclusives und nur für sich möchte?
      Ganz einfach....
      Programme kosten Geld ( ja ich habe Orginale )
      Freizeit die flöten geht für die Ideenfindung
      Freizeit die flöten geht für die Erstellung der Entwürfe 1-3
      Freizeit die flöten geht für die Erstellung des Logos
      Freizeit die flöten geht für Änderungen ( jenach Besteller kann da auch mal öfter geändert werden trotz Absprachen und Entwürfen ;) )
      Abgabe der Nutzungsrechte ( erweitertes Nutzungsrecht )
      Abgabe der ORGINAL Datei ( nur bei Hobbygrafikern bei beruflichen Grafikern ist dies oft nichtmal möglich )
      Ich darf die selbe Grafik ( auch nicht leicht abgeändert ) nicht nochmals verkaufen oder anderweitig weitergeben.
      Und wenn ich von mir ausgehe, brauche ich für ein Logo das nett aussieht, fast immer etliche Stunden vom Anfang bis zum Ende......egal mit welchem Programm....denn Arbeit ist es in jedem Fall auf seine Art und Weise.

      Du siehst da geht nen Haufen Freizeit bei drauf und das für nen Stundenlohn, wenn ich es jetzt hier mal so nennen darf, von fast immer unter 5€ und da haste dir dann nichtmal die ganzen Rechte etc. bezahlen lassen wenn man es genau nimmt.
      Auch jemand der evtl. noch nicht solange Grafiken macht kann meiner Meinung nach LOCKER 30-50€ für seine Arbeit ( wenn sie denn wenigsten gut aussieht ) nehmen, denn die brauchen ja noch länger bis sie eine ansehnliche Grafik erstellt haben.
      Und die Programme die ja auch nen Haufen kosten sind damit auch noch lange nicht bezahlt.
      Dann kommt ja auch noch dazu das man nicht immer gleich lange für ein Logo benötigt und hier dann eine Mischkalkulation fahren muß.

      Nicht die sind zu teuer, sondern Leute wie Losti,BlackDesignz etc oder auch ich...wir sind einfach zu billig wenn man mal ganz ehrlich ist ! ;(
      Normaler Weise müssten Losti und Co. mindestens 200€ für ihre Arbeiten nehmen damit die Arbeit etc. auch nur annähernd abgegolten wäre.
      Frag mal Black..was er für ein Design nimmt und dann frag so eines mal bei einem richtigem Grafiker an...da schlackern dir die Ohren.

      Klar gebe ich dir auch Recht das manche für ihre Arbeit kein Geld verlangen sollten weil sie einfach zu schlecht sind aber bei denen fragt man ja eh nicht an.
      Wenn ich mir was machen lassen würde, dann hätte ich schon Arbeiten von demjenigem gesehen oder würde mir welche zeigen lassen und wenn ich dann der Meinung bin das der mir etwas machen soll, dann ist dessen Arbeit auch das Geld wert, gerade wenn wir hier über Taschengeldsummen zwischen 50 und 100 € sprechen !

      Aber zum Thread Ersteller....JA die Preise sind vollkommen gerechtfertigt ( wenn der Umfang stimmt )
    • Glatze schrieb:

      Wenn dann so Leute wie Losti oder auch ich die Dinger für 50-100€ raushauen, dann haben wir sie fast verschenkt
      stimmt, aber ich seh das so das auch kleinfieh mist macht.......
      es kauft einfach keiner ein logo (im gaming bereich) für 200€ und mehr, da mach ich die logos lieber etwas günstiger und hab dadurch mehr aufträge...
      ich hab damals mit 25€ angefangen für ein logo (keine vektorgrafik) und mitlerweile zahlen die leute auch gerne 60-80€ für ein logo von mir....es gibt auch die leute die noch handeln wollen, aber da sag ich ganz ehrlich geht zu einem anderen und versucht ein logo in der qualität für das geld zu bekommen, das hab ich mitlerweile nicht mehr nötig jedem ein logo für ein apel und ein ei zu machen :D
    • LoSti's World schrieb:

      Glatze schrieb:

      Wenn dann so Leute wie Losti oder auch ich die Dinger für 50-100€ raushauen, dann haben wir sie fast verschenkt
      stimmt, aber ich seh das so das auch kleinfieh mist macht.......es kauft einfach keiner ein logo (im gaming bereich) für 200€ und mehr, da mach ich die logos lieber etwas günstiger und hab dadurch mehr aufträge...
      ich hab damals mit 25€ angefangen für ein logo (keine vektorgrafik) und mitlerweile zahlen die leute auch gerne 60-80€ für ein logo von mir....es gibt auch die leute die noch handeln wollen, aber da sag ich ganz ehrlich geht zu einem anderen und versucht ein logo in der qualität für das geld zu bekommen, das hab ich mitlerweile nicht mehr nötig jedem ein logo für ein apel und ein ei zu machen :D
      richtig.....aber das kommt daher weil andere es für nen Zehner verticken weil sie mal schnell was erstellt haben und deshalb denken dann gerade im Clanbereich die Leute ....ej der spinnt doch soooo teuer ....wie gesagt die sind einfach zu billig die " Anfänger "
      Man kann nur noch günstig und über masse gehen wenn man sich im Hobbybereich bewegt und damit etwas Geld verdienen möchte.
      Aber JEDER der eine gescheite Arbeit unter 50€ verkauft der hat in meinen Augen nicht mal selber erkannt was er da macht.
      Ich meine gut ich mach eh nur selten etwas gegen Geld ( weil ich es eigentlich nie wollte ) aber wenn ich mal was gegen Geld mache weil jemand unbeding etwas Exclusives mit allen Rechten haben möchte, dann so gut wie nie unter 100€ für ein Logo.......dafür ist mir dann einfach die Arbeit und Zeit zu schade.

      Aber ich denke angenommen man wolle sich in dem Bereich etwas aufbauen und man müsste Büro,Arbeitsmaterial und den ganzen anderen Pipapo davon bezahlen.....kann man mit 50-100€ Arbeiten nicht aushalten und man müsste dem Gamingbereich den Rücken kehren weil dort die Preise unterirdisch sind von den ganzen Photoshoppern ;).

      Ist ein leidiges Thema das ganze......wird auch in vielen Foren immer wieder diskutiert......aber überall ist zu lesen das Grafiker über uns Hobbysten schimpfen weil wir einfach unsere Arbeiten verschleudern.
    • Achja das ewig lange Thema bezüglich wie viel ein Logodesign kosten kann, ob der Preis angemessen ist, ...

      Ich persönlich habe mich selbstständig als Kleinunternehmer in diesen Bereich gemacht - Hauptberuflich Arbeite ich aber aufn Bau sowie Losti wie ich mich recht erinner. Kosten bei mir sind unterschiedlich, ein Logodesign fängt bei mir bei €60,- an, wenn es eine Firma ist dann sind es ganz andere Preise alleine durch die Nutzungsrechte. Probleme Kunden zu haben, habe ich auch nicht auch wenn mich damals gestört hat so Günstig dieses zu erstellen aber es gibt durch viele andere Probleme teurer damit Aufträge zu erhalten. Was aber immer wieder schön ist, wenn ein glücklicher Kunde immer wieder kommt und lange Wartezeiten akzeptiert nur um von seinen lieblingsdesigner seinen Auftrag machen zu lassen obwohl er irgendwo anders dieses auch bekommen könnte. Ich habe erst gestern eine Anfrage von einem Kunden bekommen wegen ein Logodesign obwohl er von einem anderen Designer die Preisvorstellung erhalten hat von 20$ mit guten Referenzen, das macht mich immer wieder glücklich sowas zu lesen. Umsonst also Free gibt es ganz ganz selten von mir, nicht aus dem Grund weil ich nicht gerne helfe, das hat andere Gründe.

      Aber jeder der eine Anfrage stellt darf nie vergessen, was ein Designer überhaupt leistet, wie schon Glatze alles genannt hat.